Über den Starnberger Spiele Verlag

Der Starnberger Spiele Verlag wurde 2016 gegründet und hat seinen Sitz – wie könnte es auch anders sein – am schönen Starnberger See.

Kreativer Kopf hinter dem Verlag ist Tanja Philippeit. Die promovierte Psychologin und Mutter zweier Mädchen im Teenageralter entwickelt mit großer Leidenschaft Spielideen, mit denen sie vor allem Familien und Jugendliche an den Spieltisch locken möchte.

„Gemeinsames Spielen ist ein wichtiges Erlebnis für Familien. Spielen bringt  Spaß und Entspannung, es stärkt das Gefühl der Verbundenheit und fördert die Verständigung zwischen den Generationen“, so beschreibt die Verlagsgründerin und Spielautorin Tanja Philippeit ihr größtes Anliegen.

Tanja Philippeit & Ms. Meeple

Die beiden Gründerinnen des Starnberger Spiele Verlags ;-)

Mit viel Liebe zum Detail entstehen unter ihrer Federführung leicht zugängliche Spiele mit modernen Illustrationen, die auf Anhieb Spaß machen, die Freude am Spielen wecken und ganz nebenbei die Kommunikation fördern.

Gestartet hat Tanja Philippeit den Verlag zunächst als Einzelunternehmerin. Tatkräftig unterstützt wird sie dabei inzwischen aber immer mehr auch von ihren beiden Töchtern und ihrem Mann, so dass der Starnberger Spiele Verlag Schritt für Schritt vom Startup zum kleinen Familienunternehmen heranwächst. Mit von der Partie ist natürlich auch immer die große rote Spielfigur Ms. Meeple.

Den Start machten die beiden Kartenspiele Emojical Mau-Mau und No Prob-Lama. 2019 erschien das Würfelspiel Eiswürfeln. Danach folgte eine Reihe von Memospielen. Waldbaden entwickelte sich schnell zum Bestseller. Im Herbst 2020 ging ein lang gehegter Traum der Spieleautorin, die am Starnberger See aufgewachsen ist, in Erfüllung: ein Memo-Spiel, in dem der Starnberger See im Mittelpunkt steht. Kurz darauf veröffentlicht sie die wunderschönen Motive aus der Region rund um den Starnberger See auch als 1000-teiliges Puzzle.

Inzwischen sind bereits zehn Spiele im Starnberger Spiele Verlag erschienen. Aktuelle Neuerscheinung ist das Memospiel Nah und Fern, das 36 beliebte Reiseziele und Sehenswürdigkeiten in Deutschland und ihre berühmten Doppelgänger auf der ganzen Welt präsentiert. Für 2021 sind fünf neue Spiele in der Planung.

Suchen